Multiracing.de - das Krankenversicherung-Forum im Netz
SuchenSuchen RegistrierenRegistrieren ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 


Impressum

Partner:
Krankenversicherungs-
Service von
Holfelder & Schüssel

Was genau zählt zur Berechnung des Jahresarbeitsentgelds?


 

=> zurück zum "Die Krankenversicherung"-Forum

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum: Die Krankenversicherung
Autor Nachricht
JupiterJones





Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06.03.2006 16:59    Titel: Was genau zählt zur Berechnung des Jahresarbeitsentgelds?

Hallo,

ich möchte in die PKV wechseln und rechne gerade, "ob es schon reicht", also ob ich die Versicherungspflichtgrenze/Jahresarbeitsentgeltgrenze knacke.
Dazu folgende Fragen:

Was genau wird zum Prüfen dieser Bedingung herangezogen?
Soweit ich weiß z.B. das gesamte Bruttogehalt + Urlaubsgeld u.ä. + vermögenswirksame Leistungen.

Nun habe ich gelesen, daß angeblich auch etwas abgezogen werden kann, z.B. wenn man - wie ich - eine Pensionskasse per Gehaltumwandlung (nicht steuer- und sozialabgabenpflichtig) aus dem Bruttogehalt bezahlt. Zählt dieser Betrag dann wirklich nicht mit?!?
Das entspräche wohl dem, was als Bruttogesamtlohn auf meiner Lohnsteuerbescheinung steht, dort wird nämlich die Pensionskasse abgezogen, weil dafür ja keine Abgaben gezahlt werden.
Also - was gilt nun, wonach wird geprüft?

Außerdem enthält mein Gehalt einen Bonus von 5%, d.h. 5% vom Zieleinkommen werden einbehalten und erfolgsabhängig ausgezahlt, mit der Option, bei Erfolg auch mehr als das zu bekommen. Also wenn man nicht ganz großen Mist baut, wird das Zieleinkommen erreicht, in der Regel
aber noch mehr gezahlt (bis zu weitere 5%).
Wie wird hier nun gerechnet? Zählt das schriftlich vereinbarte Zieleinkommen oder muß der variable Anteil (pessimistischerweise) abgerechnet werden? Oder gar die optimistischen 105%?

Wäre für ein paar Erläuterungen wirklich außerordentlich dankbar!!!

Gruß JJ
Nach oben
Werbung






Verfasst am:     Titel: Werbung

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   Forum: Die Krankenversicherung Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

=> zurück zum "Die Krankenversicherung"-Forum

Thema Autor Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Rechtstreit private Krankenversicherung ni28279 1 03.03.2006 10:53
Keine neuen Beiträge jobangebot für 3 monate - krankenversicherung für 18 monate? ben83muc 0 28.02.2006 10:32
Keine neuen Beiträge Krankenversicherung, aber Arbeitslos ohne Bezüge Ace 1 15.02.2006 11:25
Keine neuen Beiträge Kündigung private Krankenversicherung NML 0 11.02.2006 20:11
Keine neuen Beiträge Mein Kampf mit der privaten Krankenkasse UNIVERSA hopi 0 10.02.2006 12:16
Keine neuen Beiträge Ratgeber private Krankenversicherung? daria 1 08.02.2006 10:43
Keine neuen Beiträge Krankenversicherung der Rentner? rainer 1 08.02.2006 10:32
Keine neuen Beiträge Studentische Krankenversicherung Kündigung? tobias 1 08.02.2006 10:04