Multiracing.de - das Krankenversicherung-Forum im Netz
SuchenSuchen RegistrierenRegistrieren ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin 


Impressum

Partner:
Krankenversicherungs-
Service von
Holfelder & Schüssel

Leistungen der Krankenversicherung?


 

=> zurück zum "Die Krankenversicherung"-Forum

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum: Die Krankenversicherung
Autor Nachricht
birgit





Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 61
Wohnort: Steyr

BeitragVerfasst am: 09.01.2006 07:02    Titel: Leistungen der Krankenversicherung?

Hallo,
wie sieht der Leistungskatalog der Krankenversicherungen aus?
Nach oben
Werbung






Verfasst am:     Titel: Werbung

Nach oben
schnuffi



Anmeldungsdatum: 07.10.2005
Beiträge: 29
Wohnort: st-aubin-sauges

BeitragVerfasst am: 09.01.2006 07:42    Titel: Leistungen der Krankenversicherung?

Hallo birgit,

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland sind im Fünften Sozialgesetzbuch festgeschrieben und werden von den Krankenkassen nach dem Sachleistungsprinzip erbracht. Sie lassen sich unterteilen in:

* Leistungen zur Verhütung von Krankheiten und von deren Verschlimmerung, sowie zur Empfängnisverhütung, bei Sterilisation und bei Schwangerschaftsabbruch
o Prävention und Selbsthilfe
o Gruppenprophylaxe zur Verhütung von Zahnerkrankungen
o Individualprophylaxe zur Verhütung von Zahnerkrankungen
o Medizinische Vorsorgeleistungen
o Medizinische Vorsorge für Mütter und Väter
o Empfängnisverhütung
o Schwangerschaftsabbruch und Sterilisation
* Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten
o Gesundheitsuntersuchungen
o Kinderuntersuchung
* Leistungen zur Behandlung einer Krankheit
o Krankenbehandlung
+ ärztliche Behandlung einschließlich Psychotherapie
+ zahnärztliche Behandlung
+ Kieferorthopädische Behandlung
+ Versorgung mit Zahnersatz
+ Versorgung mit Arzneimitteln, Verbandmitteln, Heil- und Hilfsmitteln
+ Häusliche Krankenpflege
+ Haushaltshilfe (Sozialleistung)
+ Krankenhausbehandlung
+ Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
+ Medizinische Rehabilitation für Mütter und Väter
+ Ergänzende Leistungen zur Rehabilitation
+ Künstliche Befruchtung
+ Soziotherapie
+ stationäre und ambulante Hospizleistungen
+ Belastungserprobung und Arbeitstherapie
+ Nichtärztliche sozialpädiatrische Leistungen
+ Krankengeld
+ Krankengeld bei Erkrankung des Kindes
+ Fahrkosten
* Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, soweit diese dazu dienen, eine Behinderung oder Pflegebedürftigkeit abzuwenden, zu beseitigen oder zu mindern.

Zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung leisten die Versicherten Eigenanteile und Zuzahlungen. Die Zuzahlung beträgt grundsätzlich 10% des Abgabepreises, mindestens jedoch 5 € und höchstens 10 €, keinesfalls aber mehr, als die Kosten des Mittels. Bei stationären Maßnahmen werden je Kalendertag 10 € fällig, für maximal 28 Kalendertage im Jahr. Bei Heilmitteln und häuslicher Krankenpflege beträgt die Zuzahlung 10% der Kosten zuzüglich einer Gebühr von 10 € je Verordnung. Bei ärztlicher oder zahnärztlicher Behandlung ist eine Praxisgebühr von 10 € je Quartal zu entrichten.

Insgesamt werden Zuzahlungen maximal bis zur persönlichen Belastungsgrenze fällig. Darüber hinausgehende Beträge erstatten die Krankenkassen auf Antrag.

Die Krankenversicherungsleistungen der privaten Krankenversicherungen sind sehr unterschiedlich. Im Kern umfassen sie folgende Leistungen:
- ambulante Heilbehandlung
- stationäre Heilbehandlung (häufig im Ein- oder Zweibettzimmer beim Fach- oder Chefarzt)
- zahnärztliche Behandlung
- Auslandskrankenversicherungsschutz weltweit
Weitere Leistungen sind optional abzuschließen und im Einzelfall auf Bedarf zu überprüfen.
Grüsse von schnuffi
Nach oben
sandra



Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Grana

BeitragVerfasst am: 12.01.2006 09:00    Titel: Leistungen der Krankenversicherung?

Hallo,

gesetzlicche Krankenversicherung:
* Leistungen zur Verhütung von Krankheiten und von deren Verschlimmerung, sowie zur Empfängnisverhütung, bei Sterilisation und bei Schwangerschaftsabbruch
o Prävention und Selbsthilfe
o Gruppenprophylaxe zur Verhütung von Zahnerkrankungen
o Individualprophylaxe zur Verhütung von Zahnerkrankungen
o Medizinische Vorsorgeleistungen
o Medizinische Vorsorge für Mütter und Väter
o Empfängnisverhütung
o Schwangerschaftsabbruch und Sterilisation
* Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten
o Gesundheitsuntersuchungen
o Kinderuntersuchung
* Leistungen zur Behandlung einer Krankheit
o Krankenbehandlung
+ ärztliche Behandlung einschließlich Psychotherapie
+ zahnärztliche Behandlung
+ Kieferorthopädische Behandlung
+ Versorgung mit Zahnersatz
+ Versorgung mit Arzneimitteln, Verbandmitteln, Heil- und Hilfsmitteln
+ Häusliche Krankenpflege
+ Haushaltshilfe (Sozialleistung)
+ Krankenhausbehandlung
+ Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
+ Medizinische Rehabilitation für Mütter und Väter
+ Ergänzende Leistungen zur Rehabilitation
+ Künstliche Befruchtung
+ Soziotherapie
+ stationäre und ambulante Hospizleistungen
+ Belastungserprobung und Arbeitstherapie
+ Nichtärztliche sozialpädiatrische Leistungen
+ Krankengeld
+ Krankengeld bei Erkrankung des Kindes
+ Fahrkosten
* Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, soweit diese dazu dienen, eine Behinderung oder Pflegebedürftigkeit abzuwenden, zu beseitigen oder zu mindern.

Die Leistungen der PKV hängen entsprechend von den vertraglichen Vereinbarungen ab.
Grüsse von sandra
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   Forum: Die Krankenversicherung Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

=> zurück zum "Die Krankenversicherung"-Forum

Thema Autor Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Günstige Krankenkasse? bea 0 09.01.2006 04:54
Keine neuen Beiträge Kinder Scheidung Krankenversicherung? evi 1 09.01.2006 05:27
Keine neuen Beiträge Krankenkassenliste? luise 0 08.01.2006 19:19
Keine neuen Beiträge Krankenkassensätze? eva 0 08.01.2006 18:46
Keine neuen Beiträge Krankenkasse Beitrag Studenten? axel 1 08.01.2006 16:02
Keine neuen Beiträge Krankenkassen Nrw? julia 1 08.01.2006 17:55
Keine neuen Beiträge Krankenversicherungspflicht? oli 3 08.01.2006 16:54
Keine neuen Beiträge Betriebsnummer Krankenkassen? marc 1 08.01.2006 17:34